Sailing Trinity

Eine Familie setzt die Segel

Vom ersten Mal

Vor zwei Monaten haben wir unser zu Hause in Deutschland verlassen. Vieles ist passiert seitdem. Es ging mal wieder alles länger und war mal wieder alles komplizierter als erhofft. Alle neun in Deutschland gepackten Pakete haben ihren Weg nach Rhodos… Weiterlesen →

Zuhause am Wendehammer

Diesen Beitrag widme ich unseren lieben Nachbarn im Wendehammer. Es war Muttertag und ich konnte noch ein Bisschen im Bett bleiben, währenddem meine Lieben in der Küche Frühstück vorbereiteten. Es war ein wundervoller Morgen. Ich lag also so da und… Weiterlesen →

Sehnsucht nach Sein

Eines Morgens vor ein paar Tagen schrieb ich ein paar wenige Nachrichten mit einer Freundin über WhatsApp. Sie hatte sich entschieden aufzubrechen, um mehr vom Leben zu erfahren und in der Hoffnung sich in der Freude wieder zu finden. Diese… Weiterlesen →

Tränen auf der Zielgeraden- noch 73 Tage

Nun sind wir eine gute Woche von unserer letzten Reise nach Rhodos zu Hause. Wir haben wieder Vieles geschafft und Manches auf unserer ToDo Liste abgehakt. Doch seit wir zurück sind, hat sich etwas verändert. Ich werde immer wieder übermannt… Weiterlesen →

Hürdenlauf- Tagebuch eines bewegten Aufenthaltes bei Trinity

Dienstag 24.10.2017 10:17 Flug mit Liegeplatz Früh um 6:40 starteten wir pünktlich unseren Flug von Köln nach Hamburg. Nun ist 10:15 und wir sitzen im Flieger von Hamburg nach Rhodos. Wir können uns gleich hinlegen, da wegen wenig Passagieren richtig viel Platz… Weiterlesen →

Ohne ICH kein DU und schon gar kein WIR

Diesen Beitrag habe ich unserer lieben Freundin Erica vom Thunersee zu verdanken. Eigentlich war es ursprünglich nur ein dreitägiger Besuch einer Freundin aus der Schweiz, doch durch ihre klare Sicht auf uns als Paar, unsere Familie und unser Agieren zusammen… Weiterlesen →

Dreimal Ganz = Überforderung

Immer wieder in der Zeit der Vorbereitungen durchschreite ich tiefe Krisen und riesige Zweifel. Schon seit Monaten existieren Familienalltag, Beruf, Ausbildung und das Projekt Trinity nebeneinander. Stephan ist beruflich mehr auf Reisen denn je und tagelang abwesend. Immer wieder (genau… Weiterlesen →

Was macht überhaupt das Bordmädchen die ganze Zeit

Bis auf den letzten Aufenthalt waren all unsere vorherigen Aufenthalte bei Trinity geprägt vom Arbeiten am Boot. Manche von euch fragen sich vielleicht, ob sich das Bordmädchen da nicht total langweilt. Nein das tut sie nicht! Schaut genau hin.  … Weiterlesen →

Impressionen Türkei Juni 2017

Ein paar bildliche Impressionen unserer letzten Reise mit Trinity in der Türkei. Die „arbeitenden“ Bilder haben wir jetzt zur Entspannung weg gelassen.  

Leben oder gelebt werden?!

Nun sind wir die zweite Woche wieder zu Hause. Ich tue mich ganz schön schwer mit dieser Umstellung. Oft stehe ich hier und denke „was mache ich hier überhaupt“. Der „normale“ Alltag kommt mir sinnlos vor. Ich bin lustlos. Und… Weiterlesen →

Erste Gäste an Bord und kein bisschen eng

Bei unserem letzten Aufenthalt in der Türkei wollten wir von drei Wochen zwei Wochen mit Freunden aus der Schweiz segeln. Durch Stephans Blinddarmentzündung und Operation kam es dann etwas anders. Die Vorbereitungen und das Abarbeiten unserer To Do Liste geriet… Weiterlesen →

Gut behütet unterwegs

Am vergangenen Wochenende sind wir von unserem dreiwöchigen Aufenthalt bei Trinity zurückgekehrt. Wie es so üblich ist, ist unsere Reise ganz anders verlaufen als geplant. Keine 24 Stunden nach unserer Ankunft bei Trinity befanden wir uns bereits auf der Notaufnahme… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2019 Sailing Trinity

ImpressumNach oben ↑